Our server will be updated in 5 min., sorry for the bump and inconvenience.

Kooijman & De Vries 10.35 OK

Baujahr:  1980

Dinteloord, Niederlande

Motorboot Verkaufen

29.500 EUR

  • Sealion Yachts
  • Menorcalaan 23
  • 3059XK Rotterdam
  • Niederlande
  • +31 (0)617005399
Quick Contact, einloggen E-Mail senden
  • DE
  • EN
  • DA
  • SV
  • NL

Beschreibung

klassisch gestaltete Motoryacht mit geräumiger KabineAllgemeinSteueranlage: mechanischSonstiges: Die Kooijman & De Vries Schoener ist eine geräumige Motoryacht aus Stahl mit einem festen Steuerhaus und einem offenen Cockpit, das mit einem Cockpitzelt überdacht ist. Die Yacht wurde ursprünglich als Motorsegler konzipiert und wird seit einiger Zeit als Motoryacht genutzt. Die Takelage wurde entfernt und ist nicht mehr vorhanden. Im Cockpit befindet sich eine Sitzbank mit Klapptisch. Im Jahr 2014 wurde der Mitsubishi 42hp Dieselmotor neu eingebaut, er hat wenige Betriebsstunden. Außerdem wurde 2021 ein neues elektrisches Bugstrahlruder von Vetus installiert, das das Manövrieren erleichtert. Im Jahr 2022 wurde der alte Anstrich des Rumpfes entfernt und mit 2-Komponenten-Farbe neu gestrichen. Das Unterwasserschiff wurde ebenfalls neu gestrichen und mit einem Antifouling versehen. Das Deck, das Steuerhaus und die hintere Reling müssen noch gestrichen werden. Die Aufbauten haben ein solides Teakdeck, das noch immer gut aussieht. Am Bug befindet sich ein Anker mit manueller Ankerwinde. Am Heck befinden sich 2 Stahldavits mit Handwinden aus Edelstahl, die nach innen gedreht werden können. InnenausstattungAusstattung, Gardinen: braunKabinen: VorderkabineKocher: Silvercrest 220V 3500WSonstiges: Die Kabine ist geräumig und bietet eine gute Stehhöhe von 1,90 m. Neben dem Eingang, an Backbord, befindet sich ein Kartentisch mit Schublade. Auf SB gibt es einen Kühlschrank mit Längsküche, einen Elektroherd, fließend kaltes Wasser und viel Schrankraum. Die Essecke an Backbord kann als zusätzliches Doppelbett genutzt werden. Die vordere Kabine kann mit einer Tür verschlossen werden. Es gibt einen Toilettenraum mit Spültoilette, einen offenen Hängeschrank und eine Vorderkabine mit Doppelbett und Schränken. Neben der Eberspacher-Warmluftheizung gibt es noch zwei Elektroheizungen. Der Gastank ist derzeit außer Betrieb. Der Original-Kaufvertrag, die Preisliste, die Notizen und die Konstruktionszeichnungen des Schoners sind in den Unterlagen enthalten. Motor, Elektrik, WasserBetriebsstunden: ca. 500Antrieb: fettgeschmierte Propellerwelle, 3-Blatt-PropellerWasserdruckanlage: 12V-Elektropumpe, Jabsco-AkkuVoltmeter: M. de JongZubehörenFender, Seile: 6 Fender, 4 FestmacherleinenAußenkissen: Skai Leder Cockpitkissen (braun)Badeleiter: Edelstahl mit KunststoffstufenSeereling: Draht aus rostfreiem Stahl, StahlDavits, Kran: Schwenkdavits aus Stahl, Handwinden aus EdelstahlSicherheitGasflaschenlager: nicht in Ordnung

Specifikationen

Materiale / Länge, Breite etc.

Material

Stahl

Länge

10,35

Breite

3,25

Gewicht

10000

Tiefgang

1,00

Motor und Teknik

Motor

Mitsubishi

PS

42

Motor Baujahr

2014

Motor Anzahl

1

Motor Plazierung

Innenboarder

Kraftstoff

Diesel